Kirchenkonzert

 Sinfonia Aschau“ mit Gesangssolisten

 

 Chr. Himmelfahrt

26. Mai 2022 um 18 Uhr

Pfarrkirche Aschau i.Ch.

 

             

Solisten:

Irmgard Schütz Sopran

Monika Wallner-Grutsch, Alt

Josef Schlemer, Klarinette

Götz von der Bey, Violoncello

Elena Badlo, Orgel

und ein Instrumentensemble

 

Eintritt frei – Spenden erbeten

Kirche+Rosen 07.jpg

         

                                                                                                 

          

 Bisherige Konzerte und Zeitungskritik:

 

ChiemgZ 8

Orchester 3-06

Obb.Volksblatt/Chiemgau Zeitung 8.3.2006

PergolesisStabat Mater“ in Aschau am 5.3.2006

(Mit Roswitha und Margarete Schmelzl, Gesang)

Bisherige Konzerte                    Kritik im Obb.Volksblatt Rosenheim/Chiemgau Zeitung

25.9. 2005

„Barockmusik für Sri Lanka

5. 3. 2006

„Ein spirituelles Erlebnis“. „starker Beifall“

21.10.2007

„Zauber wohnt Dietrich Buxtehudes Musik inne“

26.10.2008

 „das glänzend besetzte Kammerorchester - rasselnder Beifall“

21.5. 2009

„Ein homogenes Ensemble ausgesuchter Instrumentalisten“

18.10.2009

Sinfonia Aschau begeisterte“ - Tenor Rupert Schäffer überzeugte

13. 5. 2010

„Festmesse aus jungen Komponistenjahren -  glänzende Solisten“

17.10.2010

„Das 12-köpfige Ensemble erwies sich als der Star des Abends“

2.6.2011

„11 musikalische Ereignisse des kurzweiligen 60-Minuten-Konzerts“

16.10.2011

„Robert Stuflers Musik ... ist melodisch einfallsreich: die Musik überzeugt.“

17.5.2012

„Zweitrangige“ Musik erstklassig gespielt.

21.10.2012

„Ein Schatz von Alten Fritz“ „Glanzlichter“

9.5.2013

„Der Jubel über das festliche Werk war groß“

20.10.2013

„Ein „umbandigs“ Kammerorchester“

29.5.2014

Perfektes Zusammenspiel

19.10.2014

Sinfonia Aschau mit makellosem Klang

1.3.2015

Langer Beifall für Sinfonia Aschau

14.5.2015

Geplantes Konzert musste wegen Krankheit ausfallen

18.10.2015

OVB schickte erstmals keinen Kritiker

5.5.2016

„Begeisternd-mitreißendes Konzert der Sinfonia Aschau

16.10.2016

„Barocke Perlen mit der Sinfonia Aschau

25.5.2017

„Fantasievolle Auswahl unbekannter Komponisten“

15.10.2017

Lobpreis Gottes durch die Jahrhunderte

10.5.2018

Festlich strahlende Klänge

14.10.2018

Der Kritiker ist nicht erschienen

30.5.2019

Klare Stimmen, festlicher Glanz

6.10.2019

Feierliche Kostbarkeiten zum Erntedank

 

          Zusammenstellung: Robert Stufler, Aschau, E-Mail: stufler@mail.de

Veranstalter: Kath. Pfarramt Aschau, Kirchpl. 2

 

                                                                                             Programm

                                                                     Kirchenkonzert am 26. Mai  2022, 18 Uhr

                 

Diverse Komponisten

2 oder 3 Orgelwerke

Große Kirchenorgel

Romanus Weichlein

Sonata aus Encaenia musices

Streicher

Siegfried Ochs

Dank sei dir Herr

Sopran und Streicher

Carl Stamitz

Âus dem Concertino F-dur 0p.19 Nr.1

Andante moderato, Allegretto, Vivace

Klarinette und Streicher

Leonardo Leo

Fuge D-Dur

Violoncello und Streicher

Robert Stufler

Alles geht vorüber

Sopran, Alt und Streicher

Georg Ph.Telemann

Aus dem Konzert E-Dur TWV 53:E1

Vivace

Klarinette, 2 Violinen und Streicher

Ivan Zajc

Offertorium pastorale

Sopran, Alt, Klarinette u. Streicher.

Gianbattista Cirri

Aus dem Konzert Nr.6 C-Dur

Rondo Allegretto

Violoncello und Streicher

Reynaldo Hahn

A Chloris Instrumentalfassung

Klarinette und Streicher

Johann Pachelbel

Kanon und Gique

3 Violinen und Basso continuo

Robert Stufler

Zum Himmelfahrtstag

Empor stieg Gott der Herr

Sopran, Alt, Klarinette und Streicher